Schlagworte: Internet

Echokammern durch "Social Media"
0

Jenseits der „Lügenpresse“ – Kann das Internet die etablierten Medien ergänzen oder gar ersetzen?

Warum ist das Thema wichtig? Erstens – ganz einfach: Weil Medien maßgeblich unsere Meinung über die Welt, über die Politik, über Parteien, Regierung, über die Wirtschaft, die Umwelt oder das Klima beeinflussen. Was wir über die Gesellschaft, ja über die Welt, in der wir leben, wissen, wissen wir maßgeblich durch Massenmedien. Zweitens: Weil die Vielfalt…

EuropaCamp 3.2. Bildrechte: EuropaCamp_HH‏
0

Politikverdrossenheit? – Drei junge Medienmacher sprechen über und mit ihrem Publikum

Lisa Sophie Laurent, Florian Prokop und Rob Bubble vertreten auf dem Europacamp eine Sparte, die gerne von etablierten Medien belächelt wird: Journalismus auf Youtube und anderen Internetmedien. Besonderes Lisa Sophie musste sich einiges gefallen lassen, nachdem ihr Interview mit Angela Merkel veröffentlicht wurde. Aber, so berichtete sie, der Spott ließ nach der Elefantenrunde nach: Scheinbar…

Digitalisierung
1

Digitalisierung: Große Chancen für den Mittelstand!

Längst findet in Deutschland eine lautlose Revolution statt: Die Digitalisierung mit dem „internet of everything“ erfasst nicht nur die Konzerne, die längst auf die Industrie 4.0 setzen, sondern immer mehr Bereiche der mittelständischen Wirtschaft. Immer mehr Unternehmen nutzen die intelligente Vernetzung von Geräten und Maschinen, bieten smart services an oder forcieren den Online-Handel. Starker Schub…

Kommunikation Symbolbild
0

Goldene Regel – Kommunikationskultur im Netz

Die Umgangsformen im Netz sind ein Thema, das mittlerweile breit diskutiert wird. Im Sommer 2016 hat die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft relativ unpräzise einen „Netzkodex NRW“ angeregt, ohne sagen zu können, was das genau sein bzw. was das Etikett „NRW“ bedeuten soll. An diesem Netzkodex wird seitdem hinter den Kulissen gearbeitet, man darf gespannt sein,…

Soziale Netzwerke
3

Demokratisierung oder Fragmentierung der öffentlichen Meinung

Jenseits der diffamierenden, pauschalen, oft sogar hasserfüllten Beschimpfung der etablierten Medien aus rechtsextremen bzw. rechtspopulistischen Kreisen unter dem „Schlag“wort „Lügenpresse“, ist ganz allgemein in der Bevölkerung ein Verlust an Vertrauen in die etablierten (linearen) deutschen Medien festzustellen. Dieser Befund wird durch mehrere Umfragen erhärtet. [1] – Laut einer jüngsten Umfrage von infratest dimap im Auftrag…

Donald Trump - King of Twitter
0

DEMOKRATISIERUNG ODER FRAGMENTIERUNG DER ÖFFENTLICHEN MEINUNG, TEIL 2: Der Echo-Kammer-Effekt

Hinweis: Dieser Beitrag wurde in 4 Teilen veröffentlicht. Den gesamten Artikel können Sie hier lesen. Meine langjährige Beobachtung als früherer Mitherausgebers des Blogs „Nachdenkseiten“ als auch die allgemeine Erfahrung zeigen, dass „Soziale Medien“, aber auch Blogs eine Tendenz zur Aufspaltung der öffentlichen Meinung aufweisen, indem sie einen diskursiven und pluralen öffentlichen Meinungsaustausch in eine Vielzahl…

Soziale Netzwerke
0

Demokratisierung oder Fragmentierung der öffentlichen Meinung, Teil 1: Vertrauensverlust der etablierten Medien

Hinweis: Dieser Beitrag wurde in 4 Teilen veröffentlicht. Den gesamten Artikel können Sie hier lesen. Jenseits der diffamierenden, pauschalen, oft sogar hasserfüllten Beschimpfung der etablierten Medien aus rechtsextremen bzw. rechtspopulistischen Kreisen unter dem „Schlag“wort „Lügenpresse“, ist ganz allgemein in der Bevölkerung ein Verlust an Vertrauen in die etablierten (linearen) deutschen Medien festzustellen. Dieser Befund wird…